Gemeinsam lesen


Hallo zusammen,

ich bin auf zwei Blogs (Weltenwanderer & schlunzenbücher) auf eine tolle Aktion gestoßen, bei der man immer Dienstags von seinen Buch, welches man derzeitig liest, berichtet, indem man vier Fragen dazu beantwortet.
Die ersten drei Fragen sind immer vorgegeben:

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

3. Was willst du unbedingt zu deinem aktuellen Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)

Die vierte Frage wird jedes Mal neu gestellt und im wöchentlichen Wechsel bei Weltenwanderer und Schlunzenbücher online gestellt.
Ich habe beschlossen, dass ich ab dieser Woche bei der Aktion mitmache werde und würde mich freuen, wenn ihr mir einen Kommentar hinterlasst.



Hier nun meine Antworten:


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese gerade "Hope's Crossing: Wo Träume wohnen" von RaeAnne Thayne. Hierbei handelt es sich um den vierten Teil der Roman-Reihe "Hope's Crossing". Momentan bin ich auf Seite 76.







2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Das stimmte zwar nicht so ganz, denn Mary Ella war sehr wohl ein gute Köchin, dennoch entlockte sie damit Caroline wie erhofft ein Lächeln, das den Anflug von Traurigkeit sofort vertrieb.

3. Was willst du unbedingt zu deinem aktuellen Buch loswerden?

Hierbei handelt es sich um den vierten Band einer durchaus tollen Liebesromanserie, den ich durchaus zum lesen empfehlen möchte.
Ich denke, dass ein solcher Roman von vielen wahrscheinlich als zu seicht und evtl. teilweise sogar als "Schundliteratur" wahrgenommen wird, aber mir gefallen solche Romane, in denen der Held immer gutaussehend und stark ist. Man weiß eigentlich immer genau, wie die Handlung ablaufen wird (Frau trifft Mann - sie verlieben sich in einander - es kommt zu einem Missverständnis - letztendlich klärt sich alles auf und es kommt zu einem Happy End), aber dennoch lässt man sich von der Handlung mitreißen. ;-)

4. Ist euch schon mal eine Art Missgeschick mit eurem Buch passiert, wie z.B. beim Baden ins Wasser gefallen, ein Getränk über das Buch gekippt oder vielleicht sogar mal "verlegt" und nicht mehr wieder gefunden?

So ein richtiges Missgeschick ist mir bislang noch nicht passiert. Klar, sind mir auch schon mal ein paar Tropfen Kaffee aufs Buch getropft. Aber bislang konnte ich immer Schlimmeres verhindern, was eigentlich fast ein Wunder ist, da ich gerne beim Frühstücken lese und dabei auch schon mal alles um mich herum vergesse und ich eigentlich schon ziemlich tollpatschig bin.


Schöne Grüße,
Natalie


Kommentare:

  1. Guten Morgen,
    ein paar Tropfen Kaffee zählen nicht :-) Liebesromane sind jetzt nicht so meine Welt, aber wichtig ist ja, dass dir deine Lektüre Spaß macht :-)

    LG
    Tina
    Mein Beitrag

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen!

    Freut mich, dass du zu unserer Aktion gefunden hast und ich hoffe, dass du jetzt öfters dabei bist :)
    Dein aktuelles Buch kenne ich nicht, gerade so seichte Unterhaltungsromane sind nichts für mich, aber Geschmäcker sind eben verschieden und ich wünsch dir noch viel Spaß mit deinem Buch!

    Süßer Blog übrigens, da bleib ich gerne als Leserin :)

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen,

    von der Reihe habe ich schon mal gehört - und eigentlich auch nur Gutes. Und wenn es dir Spaß macht und Freude bringt, ist es doch egal, dass es "nur" ein Liebesroman ist. Ich finde es toll, wenn jemand überhaupt liest.
    Also wünsche ich dir weiterhin viel Spaß mit deinem Buch!
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Huhu Natalie,

    deine aktuelle Lektüre ist ja so gar nichts für mich, weil ich einfach nicht viel mit Liebesromanen anfangen kann. Aber ich finde es klasse, dass dir das Buch Spaß macht und du auch dazu stehtst. ;)

    Mir sind durchaus schon so einige Missgeschicke mit Büchern passiert: ins Wasser gefallen, was drüber ausgekippt, Essensflecke... Ich denke, das liegt einfach daran, dass ich ein Tollpatsch bin und beim Lesen schnell mal vergesse, darauf zu achten, was mein Körper sonst so treibt. :D

    Gemeinsam Lesen auf dem wortmagieblog

    Viele liebe Grüße,
    Elli

    AntwortenLöschen
  5. Hey~
    Also, ich würde dein aktuelles Buch nicht als Schundliteratur bezeichnen. Das sind die Romane, die monatlich erscheinen und für € 4,50 in der Bahnhofsbuchhandlung oder im Zeitschriftenladen zu haben sind. Gleich neben den Groschenromanen über Landärzte und Alpenglück xD Und selbst bei denen gibt es wahre Perlen (nicht bei den Groschenromanen).
    Ich bin jetzt nicht so der Liebesromanfan, aber ab und an geht das auch mal und dann auch gerne.
    Mir ist auch noch kein richtiges Missgeschick mit einem Buch passiert. Und das ist auch gut so ^^

    Yours, Aly <3

    Gemeinsam lesen #41

    AntwortenLöschen
  6. Huhu,
    ich mag solche Bücher auch, wenn sie gut geschrieben sind und nicht übermäßig kitschig. Ich steh dazu. :-) Wünsche dir viel Spaß dabei.
    LG,
    Doro

    AntwortenLöschen
  7. Hi Natalie

    Deine aktuelle Lektüre kenne ich nicht, doch zwischendurch lese ich auch ganz gerne einmal eine Liebesgeschichte (bei mir eher aus dem New Adult Bereich).
    Obwohl ich immer in der Badewanne lese, ist bei mir da noch nie ein Buch zu Schaden gekommen. Ich habe jedoch zwei kleine Kinder und da geraten Bücher doch das eine oder andere Mal in eine gefährliche Situation ;-)

    lg Favola

    AntwortenLöschen
  8. Huhu :)

    dein aktuelles Buch kenne ich leider nicht, allerdings ist das auch glaube ich nicht so wirklich mein Fall.

    Ich hab früher auch immer beim frühstücken gelesen :) mittlerweile irgendwie nicht mehr so oft...

    Liebe Grüße,
    Carina

    AntwortenLöschen
  9. Huhu!

    Liebesromane sind meist nicht so meins, aber ich wünsche dir viel Spaß damit! :-)

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen
  10. Huhu liebe Natalie!

    Contemporary und YA sind auch nicht anders, als dein aktueller Roman und alle fliegen darauf. ;) Also werd ich auf jeden Fall mal einen genaueren Blick auf die Serie werfen. Ich wünsch dir noch ganz viel Freude beim Weiterlesen. :)

    Liebste Grüße
    Nina ♥♥♥

    AntwortenLöschen