Gemeinsam Lesen #118



Hallo zusammen,

ich bin auf zwei Blogs (Weltenwanderer & schlunzenbücher) auf eine tolle Aktion gestoßen, bei der man immer Dienstags von seinen Buch, welches man derzeitig liest, berichtet, indem man vier Fragen dazu beantwortet.
Die ersten drei Fragen sind immer vorgegeben:

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

3. Was willst du unbedingt zu deinem aktuellen Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)

Die vierte Frage wird jedes Mal neu gestellt und im wöchentlichen Wechsel bei Weltenwanderer und Schlunzenbücher online gestellt.


Hier nun meine Antworten für diese Woche:


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Momentan lese ich "Heart.Beat.Love" von James Patterson.
Ich bin derzeitig auf Seite 220 (von 320).









2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

"Und als Nächstes?", fragte Robinson.

3. Was willst du unbedingt zu deinem aktuellen Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)

Obwohl es sich hier im Grunde um einen Jugendroman handelt, kann ich mich sogar als Mittdreißigerin ziemlich gut in die Handlung und insbesondere in die weibliche Hauptfigur Axi hineinversetzen. Von Axis Freund Robinson weiß ich bislang aber immer noch nicht so recht, was ich von ihm halten soll. Er scheint einiges zurückzuhalten und die Freundschaft zwischen Axi und Robinson hält, obwohl die beiden im Grunde total verschieden sind. Ich bin auf jeden Fall gespannt, wie es weitergeht.

4. Schaust du dir generell Buchverfilmungen im Kino oder auf DVD an? Wenn ja, welche fandest du besonders gut oder besonders schlecht?

Ich bin Buchverfilmungen generell eher positiv gegenüber gestimmt, was allerdings vermutlich daran liegt, dass ich nicht mit der Erwartungshaltung den Film sehe, dass alles wie im Buch sein muss. Beim Lesen vorweg macht man sich einfach viele Gedanken zur Handlung und zu den Charakteren und kann auch gut zwischendurch innehalten und in Gedanken schwelgen.
Andersherum geht es mir jedoch, wenn ich zuerst den Film sehe und dann das Buch lese. Der Film läuft einfach viel schneller ab als ein Buch, weshalb ich dann immer beim Lesen denke "ohh, jetzt kommt das gleich" und dann ein wenig enttäuscht bin, wenn das Buch und der Film nicht identisch sind. Deshalb lese ich nur selten nachträglich das Buch, wenn ich bereits den Film gesehen habe. Lediglich bei Reihen mache ich dies schon mal, wie z.B. bei "Herr der Ringe" und "Tintenherz", wo ich dann jeweils den Film zunächst gesehen habe und anschließend die Romane. Von den ersten Teilen war ich dann buchtechnisch auch nicht so überzeugt, aber die Romanfortsetzungen konnten dies dann wieder rausreißen.

Buchverfilmungen,die ich besonders gut fand:

  • Herr der Ringe
  • Save Haven 
  • P.S. Ich liebe dich (obwohl er komplett anders ist, als der Roman, fand ich ihn super)

Buchverfilmungen, die ich eher schlecht fand:
  • Tintenherz
  • Hüter der Erinnerung (hier hat selbst der Film mich davon abgehalten den Roman überhaupt lesen zu wollen)
  • Die Frau des Zeitreisenden
Da ich großer Nicholas Sparks-Fan bin, bin ich was seine Romane angeht immer ein wenig kritisch, wenn es um die Verfilmung seiner Romane geht. Aber bislang konnten mich fast alle Verfilmungen einigermaßen überzeugen, was wahrscheinlich an den Darstellern liegt.

Und wie sieht es bei euch aus? Schaut ihr euch Buchverfilmungen an? Wenn ja, welche fandet ihr besonders und welche besonders schlecht?


Liebe Grüße
Natalie






Kommentare:

  1. Das Buch was du gerade liest fand eine Freundin von mir nicht so gut. Aber das Cover ist so schön. Ich bin gespannt was du sagst wenn das Buch ausgelesen ist


    lg Sally

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen!

    Da es wahrscheinlich etwas untergeht heute, möchte ich alle nochmal darauf aufmerksam machen, dass ab jetzt Gemeinsam Lesen jeden Dienstag bei Schlunzenbücher stattfindet! ;)

    Liebe Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
  3. Huhu :)
    Dein aktuelles Buch interessiert mich auch noch, mal sehen wann es auf meinem SuB landet.

    Ich liebe die Verfilmungen von Nicholas Sparks, habe allerdings meistens noch nicht die Bücher gelesen. Diese möchte ich aber unbedingt bald mal beginnen.
    Die Hüter der Erinnerung fand ich als Film gar nicht sooo schlecht, aber danach habe ich das Buch von der Wunschliste geschmissen. Ich dachte dann weiß ich ja eh schon die grobe Handlung und soo spannend war das ganze nun auch nicht..

    Liebe Grüße,
    Jana

    AntwortenLöschen