Gemeinsam Lesen #127

Hallo zusammen,

ich bin auf zwei Blogs (Weltenwanderer & schlunzenbücher) auf eine tolle Aktion gestoßen, bei der man immer Dienstags von seinen Buch, welches man derzeitig liest, berichtet, indem man vier Fragen dazu beantwortet.
Die ersten drei Fragen sind immer vorgegeben:

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

3. Was willst du unbedingt zu deinem aktuellen Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)

Die vierte Frage wird jedes Mal neu gestellt und inzwischen nur noch bei Schlunzenbücher online gestellt.


Hier nun meine Antworten für diese Woche:

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich lese gerade "Dich nehm ich" von Eliza Kennedy und bin auf Seite 183 (von 396).


Klappentext:
Lily Wilder ist die glücklichste Frau der Welt. Sie hat einen Traumjob als Anwältin, Freundinnen, eine liebevolle Familie und einen Verlobten zum Dahinschmelzen. Will ist ein kluger, gutaussehender Mann. »Es gibt nur eine Eigenschaft, die ihm fehlt: mehr als ein Mann zu sein. So viele gute Eigenschaften, aber nur ein Körper!“ Lily mag Will, aber ist Heiraten wirklich ihr Ding? Liebt sie ihn genug, um sich nicht bei jeder Gelegenheit einem anderen Körper zuzuwenden? Will liebt Lily, aber kennt er sie gut genug? Ihre Mutter, ihre Großmutter und ihre drei Stiefmütter bezweifeln das ganz stark. Untreue hat Tradition in der Familie. 
Lily lässt sich nicht beirren, doch ihr neuestes Mandat droht sowohl ihre Heiratspläne als auch ihre Karriere zum Scheitern zu bringen. In den sechs Tagen vor der Hochzeit muss sie ihren Mandanten retten – und sich selbst.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
Es raschelt im Wandschrank.

3. Was willst du unbedingt zu deinem aktuellen Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)
Ich bin ein wenig zwiegespalten, was diesen Roman angeht. Einerseits finde ich ihn gut, da er ziemlich lustig und abwechslungsreich ist. Andererseits ist mir Lily Wilder so gar nicht sympathisch, da die ohne Skrupel bereit ist quasi über Leichen zu gehen.
Dies ist in jedem Fall ein Frauenroman voller Kontroversen und mit einer weiblichen Hauptfigur, die sich ziemlich stereotyp männlich verhält.

4. Wenn ihr das letzte Buch was ihr gelesen habt umschreiben könntet, was würdet ihr ändern?
Mein letztes Buch war "Geschickt eingefädelt" von Molly O'Keefe und musste schon ein wenig überlegen, was ich ändern würde, da mir der Roman im Großen und Ganzen ziemlich gut gefallen hat. Halt ein toller Roman für zwischendurch.
Zunächst habe ich mir überlegt, dass es Sinn machen würde zwischen den beiden Nebenfiguren Eli und Victoria ebenfalls ein Techtelmechtel stattfinden zu lassen. Allerdings habe ich gerade herausgefunden, dass dies im Folgeband "Liebe, Yoga und andere Katastrophen" passiert. Also musste ich mir etwas anderes ausdenken, was mir leider nicht gelungen ist. Ich finde diesen Roman ansonsten gut so, wie er ist.


Wie sieht es bei euch aus? Was würdet ihr an dem letzten Buch ändern, das ihr gelesen habt?

Sommerliche Grüße
Natalie

Kommentare:

  1. Hi!

    Was ich an meinem letzten Buch ändern würde?

    Hier geht es zu meinem Beitrag.

    LG,
    André

    AntwortenLöschen
  2. Hallöchen :)

    Deine aktuelle Lektüre habe ich mir schon auf meinen Wunschzettel gepackt. Ich finde die Story klingt einfach zu interessant! Viel Spaß noch beim Weiterlesen.

    LG Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Steffi,

      danke schön :-)
      Das Buch ist auch wirklich gut, auch die weibliche Hauptfigur so gar nicht meins ist. Rege mich ständig über Lily auf und kann einfach nicht fassen, was sie für eine Schl... ist. *lach*

      LG
      Natalie

      Löschen
  3. Huhu
    dein Buch klingt wirklich seltsam.
    Umschreiben würde ich kein Buch, denn dann wäre es mein Buch, aber gerade der Charme jedes Buches macht es zu dem Buch,was es ist, aber mehr zu meiner Meinung findest du auf www.goldkindchen.blogspot.com :-)

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen