Gemeinsam Lesen #138


Hallo zusammen,

ich bin auf zwei Blogs (Weltenwanderer & schlunzenbücher) auf eine tolle Aktion gestoßen, bei der man immer Dienstags von seinen Buch, welches man derzeitig liest, berichtet, indem man vier Fragen dazu beantwortet.
Die ersten drei Fragen sind immer vorgegeben:

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

3. Was willst du unbedingt zu deinem aktuellen Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)

Die vierte Frage wird jedes Mal neu gestellt und inzwischen nur noch bei Schlunzenbücher online gestellt.

Hier nun meine Antworten für diese Woche:


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese gerade "Vom ersten Tag an und für immer" von Lucy Hepburn und bin derzeitig auf Seite 294 von 431.




Klappentext:
Nell mag ihr Leben. Wie könnte es auch anders sein, wo sie seit zehn Jahren nichts daran verändert hat. Sie führt den Blumenladen, der schon ihrer Mutter gehörte, und hat seit dem ersten Tag ihrer Studienzeit dieselben Freunde - Alex, Maria und Jason. Ihre Angestellte Olive sagt, sie ist in der Vergangenheit hängen geblieben, doch Nell meint, sie ist glücklich. So lange, bis Alex verkündet, Maria heiraten zu wollen – und Nells Herz zerbricht. Sie war doch schon so lange in ihn verliebt ...



2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

"Puffelchen" war ein Kerl von über eins achtzig, der ein Bier nach dem anderen an der Bar in sich reinkippte.

3. Was willst du unbedingt zu deinem aktuellen Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)

Das Buch lässt sich super lesen und kann mit einer interessanten weiblichen Hauptfigur aufwarten.
Stellenweise erinnert mich der Roman auch ein wenig an "Ein Ja im Sommer" von Mary Kay Andrews, da die weibliche Hauptfigur auch damit kämpfen muss ihren Blumenladen am Leben zu halten, irgendwann bereit ist diesen zu verkaufen und dabei von ihrem Assistenten (bzw. hier Assistentin) betrogen wird, indem diese mit dem Gegner "anbändeln". Allerdings ist dies auch die einzige thematische Überschneidung. Beide Romane spielen in unterschiedlichen Ländern und zu unterschiedlichen Zeiten.
Ich bin auf jeden Fall gespannt, wie der Roman endet, da ich gerade an einer Stelle angekommen ist, die für eine interessante Wendung sorgen könnte.

4. Wählst du spezielle Bücher von der Jahreszeit abhängig aus?

Ich gestehe: JA! Ich lese schon häufig Jahreszeitenspezifische Romane. Ich liebe Sommerromane im Sommer (und auch schon im Frühjahr), da sie eine Leichtigkeit verbreiten und man richtige Sommergefühle entwickeln kann. Und Winter- bzw. Weihnachtsromane versetzen mich in der Regel ebenso in die typische Stimmung. Insbesondere wenn das Wetter mal nicht so wirklich winterlich daherkommt, hat man zumindest beim Lesen ein Gefühl von Winter!

Wie sieht es bei euch aus? Lest ihr auch schon mal Jahreszeitenabhängig?

Herbstliche Grüße
Natalie

Kommentare:

  1. Hallo liebe Natalie,

    Dein aktuelles Büchlein kenne ich noch gar nicht,
    wünsche Dir aber weiterhin viel Spaß und Spannung beim lesen :)
    Außer Weihnachtsbücher im Hochsommer, lese ich eigentlich nach Lust und Laune und nicht
    jahreszeitenabhängig - mir ist aber aufgefallen das es im Winter mehr Thriller waren als im Sommer,
    ob es Zufall war weiß ich aber nicht :)

    Liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Hallöchen,

    dein aktuelles Buch kenne ich gar nicht, bin aber auch nicht der Romanleser, bis jetzt hat mich keiner wirklich überzeugen können.
    Wow, ich selbst lese nach Lust und Laune, völlig "unsaisonal".

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Natalie :)

    Du bist jetzt die erste, die saisonal liest :D
    Bei mir kommt das ganz auf meine Buchlaune an, ich lasse mich da nicht von Jahreszeiten hindern :D

    Viele liebe Grüße an dich,
    Patrizia :)

    AntwortenLöschen
  4. Hy!

    Ich lese nicht saisonal. Sondern eher worauf ich Lust habe.
    Bin auch gerade bei die Leser geworden.

    lg backmausi
    http://mausisleselust.blogspot.de/2015/11/gemeinsam-lesen-10.html

    AntwortenLöschen