Gemeinsam Lesen #141


Hallo zusammen,

ich bin auf zwei Blogs (Weltenwanderer & schlunzenbücher) auf eine tolle Aktion gestoßen, bei der man immer Dienstags von seinen Buch, welches man derzeitig liest, berichtet, indem man vier Fragen dazu beantwortet.
Die ersten drei Fragen sind immer vorgegeben:

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

3. Was willst du unbedingt zu deinem aktuellen Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)

Die vierte Frage wird jedes Mal neu gestellt und inzwischen nur noch bei Schlunzenbücher online gestellt.

Hier nun meine Antworten für diese Woche:

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese momentan "Winter und Schokolade" von Kate Defrise und bin derzeitig auf Seite 115 (von 448).



Klappentext:
Die Schwestern Magali, Jacqueline und Colette haben schon lange nichts mehr von ihrem Vater gehört. Seit dem Tod ihrer geliebten Mutter vor vielen Jahren herrscht Eiszeit in der Familie. Als er ihr Vater sie einlädt, Weihnachten mit ihm zu feiern, sind sie alles andere als begeistert. Dennoch fahren die Schwestern nach Hause, im Gepäck nichts als ihren Groll und das alte Familienrezept für Mousse au Chocolat. Sie ahnen nicht, dass ein lang gehütetes Geheimnis darauf wartet, gelüftet zu werden ...




2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Maman hatte mich gelehrt, was es heißt, eine Frau zu sein, Mamy brachte mir bei, eine starke Frau zu sein.

3. Was willst du unbedingt zu deinem aktuellen Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)

Und schon wieder ein Weihnachtsroman. :-)
Ich habe nun knapp 1/4 des Buches gelesen und muss sagen, dass die Handlung noch nicht so recht angefangen hat. Bislang wurde nur die drei Schwestern vorgestellt und man lernt sie und ihr Leben ein wenig kennen. Ich wünschte hier würde etwas mehr Dramatik erzeugt. Die Handlung ist zwar nicht langweilig. Allerdings fehlt momentan noch der richtige Spannungsfaden,
Defrises Schreibstil gefällt mir wiederum gut. Sie lässt die einzelnen Figuren in den einzelnen Kapiteln die Handlung selbst erzählen, wodurch man einen tieferen Einblick in ihre Leben und Einstellungen erhält.
Ich bin auf jeden Fall gespannt, wie es weitergeht.

4. Liest du Buchbewertungen auf anderen Blogs komplett durch, schaust du nur auf das Fazit am Ende oder gar nur auf die Anzahl der Sterne? 

Dies hängt bei mir von verschiedenen Faktoren ab.
Habe ich ein Buch noch nicht gelesen, will es aber unbedingt bald lesen, dann schaue ich eher nur auf das Fazit (manchmal auch nur auf "die Anzahl der Sterne"), damit ich nicht zu viel vom Inhalt erfahre. Meistens lese ich dann die komplette Rezi nochmals, wenn ich das Buch dann auch gelesen habe.
Wenn ich ein Buch bereits gelesen habe, lese ich mir die Buchbewertung komplett durch, um zu schauen, ob sie sich mit meinem Eindruck vom Buch deckt. Allerdings unterscheide ich hier auch noch bzgl. Bücher, die ich toll fand und welche, die nicht so toll fand. Bei Büchern, die mir nicht so zugesagt haben, schaue ich manchmal auch nur auf das Gesamtfazit.

Wie steht's bei euch? Lest ihr eine Buchbewertung immer komplett durch?

Vorweihnachtliche Grüße
Natalie


Kommentare:

  1. Guten Morgen :)

    Ein Winterbuch, wie passend heute :) Ich möchte diesen Winter auch mal wieder ein paar Weihnachtsbücher lesen ... ich hoffe ich komme auch dazu, aber erstmal muss ich meinen ganzen angefangenen Bücher beenden ^^
    Ich wünsche dir noch viel Spaß mit dem Buch,
    liebe Grüße, Mikki

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhuu Mikki,

      eigentlich warten auf meinem SUB auch noch einige Bücher, da ich eigentlich vorhatte meinen SUB bis Ende des Jahres auf unter 5 zu bringen. Na ja, aber dann kamen vier Weihnachtsbücher als Rezensionsexemplare dazwischen und noch zwei als Geburtstagsgeschenke. Da lass ich mich doch gerne von meinem SUB ablenken. ;-)
      Mein SUB muss halt bis Anfang nächsten Jahres warten, um abgebaut zu werden. Er ist ohnehin schon so niedrig, wie schon lange nicht mehr! :D

      LG
      Natalie

      Löschen
  2. Hallo Natalie,

    oh das Buch ist auf meiner Wunschliste - das Cover ist so zauberhaft. Dann bin ich mal gespannt, ob es dir am Ende besser gefällt, das die Spannung nun bald anzieht. :)

    Ich lese mir auch oft eine Rezension erst vollständig durch, sobald ich das Buch ebenfalls gelesen habe, einfach, um zu schauen, ob andere gleiche Gedanken dazu hatten. Das finde ich ja auch so toll an Leserunden - den Austausch, den man über das Buch hat. :)

    Liebe Grüße,
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anna,

      ich liebe auch den Austausch, den man bei Leserunden hat. Man kann sogar immer wieder neue Sichtweisen entdecken, die einem selbst auf dem ersten Blick nicht in den Sinn kamen, die man aber dennoch auch teilt.

      Ich denke schon, dass das Buch noch besser wird. Es ist ja auch nicht generell schlecht. Nur fehlt mir momentan noch ein wenig Dramatik.

      LG
      Natalie

      Löschen
  3. Guten Morgen =)

    Bei Frage 4 schwimmen wir ziemlich auf einer Welle. Ich kann das also gut nachvollziehen =)

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
  4. Huhu!

    Das Buch hatte es in die engere Auswahl meiner Bücher für Weihnachten schafft, ist aber im Endeffekt doch nicht auf dem Winter-SUB gelandet - ich bin mal gespannt, was du dazu sagen wirst, wenn du es ganz durch hast!

    Interessant, wie viele von uns gerne Rezensionen zu Büchen lesen, die wir selber schon gelesen haben! Geht mir genauso, ich finde einfach interessant, wie jemand anderes das Buch empfunden hat.

    HIER ist mein Beitrag für diese Woche.

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,

    das Buch begegnet mir zur Zeit irgendwie ständig und ich bin gespannt auf deine Rezi dazu. Bisher bin ich da noch etwas unschlüssig und ich denke mal, dieses Jahr würde ich es auch gar nicht mehr schaffen :)

    Liebe Grüße
    Diana

    AntwortenLöschen